Unsere Leitstände haben sich in der Energieerzeugung und -verteilung, in Verkehrszentralen und vielen anderen industriellen Anwendungen bewährt. Mit unserer Wartenplanung, der konventionellen Mosaiktechnik und modernen Visualisierungssystemen decken wir das gesamte Leistungsspektrum in diesem Bereich ab. Neben Warten zur Lenkung von Produktions- und Verteilungsprozessen fertigen wir Simulatorwarten, in denen die Fahrweise der KW-Blöcke beobachtet und diverse Störfälle simuliert werden. Damit beinhalten unsere Simulatorwarten ideale Voraussetzungen, um das Personal von fossilen und nuklearen Kraftwerken wirklichkeitsnah und intensiv auszubilden.

Film zu Thema Leitstand

Content Image

 


Ihr Ansprechpartner
Hartmut Erler
hartmut.erler(at)mauell.com

Wartentechnik – Leitwarten und Kontrollräume
Funktionalität und Ergonomie sind die beiden Hauptkriterien für eine sichere und fehlerfreie Anlagenbedienung über Steuerungswarten. Wir sind Experten für die Planung Ihrer Leitwarten / Leitstände und stellen dabei die Bedürfnisse der Anwender und die betrieblichen Erfordernisse in den Mittelpunkt unserer Gestaltungskonzepte.

Leitwarten
Mauell-Leitstände haben sich weltweit in zahlreichen Unternehmen der Energieerzeugung und
-verteilung, in Verkehrszentralen und vielen weiteren industriellen Anwendungen über Jahrzehnte lang bewährt und solide Standards geschaffen. Unsere Wartenplanung, verbunden mit einer konventionellen Mosaiktechnik und hoch modernen Visualisierungssystemen, deckt das gesamte Leistungsanforderungsspektrum in diesem Bereich umfassend ab. Parallel zu Lenkungswarten von Produktions- und Verteilungsprozessen fertigen wir auf Wunsch identische Simulatorwarten, in denen beispielsweise die Fahrweise von KW-Blöcken beobachtet und potenzielle Störfälle in Echtzeit simuliert werden können. Unsere Simulatorwarten bieten optimale Voraussetzungen, um das Personal in fossilen und nuklearen Kraftwerken absolut realistisch und für den Ernstfall bestens gerüstet, nachhaltig geschult auszubilden.

Wartenplanung – Von der Simulation bis zur Installation
Die Wartenplanung umfasst folgende Aufgabenbereiche:
– Bedarfsanalyse
– Innenarchitektur
– Bedientischanlagen
– Mosaikrückmeldetafeln
– Großbildprojektionswände
– Klima-, Akustikdecken
– Lichtgestaltung und Berechnung
– Klima- und Lüftungstechnik
– Böden und Beläge
– Elektroinstallation und Lichtsteuerung
– Wartenausstattung
– Farb- und Materialgestaltung
– Umfassende Leistungen für die Planung von Leitwarten/Leitständen
– Grundlagenermittlung
– Vorplanung
– Entwurfsplanung
– Genehmigungsplanung
– Ausführungsplanung
– Vorbereitung bei der Vergabe
– Mitwirkung bei der Vergabe
– Bauoberleitung
– Objektbetreuung und Dokumentation

Unsere Architekten und Ingenieure berücksichtigen bei der Wartenplanung alle rechtlichen Vorschriften, analysieren die räumlichen Gegebenheiten und erarbeiten in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden zunächst eine Computersimulation der künftigen Leitwarte. So machen wir dem Wartenpersonal den geplanten neuen Arbeitsplatz visuell erlebbar. Unsere langjährige Erfahrung in der Planung von Leitwarten / Leitständen ist die Garantie für Kompetenz und Qualität während des gesamten Projekts.